Staudamm vorerst gestoppt! Wir fordern: Beerdigt die Pläne

Freitag, 27. Mai 2016 19:44

Hinter­gründe

Die Wälder am Tapajós gehören zu den artenreichsten der Welt. Im Nationalpark Amazonia wurden 400 Fischarten und 390 Vogelarten gezählt, seltene Tiere wie Jaguar und Ameisenbär sind hier zu finden. „Sollten die Dämme verwirklicht werden, wäre das der Tod für den Fluss wie er heute existiert“, sagt Maria Lucia Carvalho, die Chefin des Parque Nacional da Amazônia.

Brasiliens Wirtschaft

Quelle: Rettet den Regenwald

Thema: Xtern | Kommentare (0)

Sundarbans in Gefahr

Donnerstag, 26. Mai 2016 19:25

Hinter­gründe

Hinter dem Projekt Rampal steht das Unternehmen Bangladesh-India Friendship Power Company Ltd (BIFPCL), ein Joint-Venture aus der indischen National Thermal Power Company (NTPC) und Bangladeshs Power Development Board (BPDB).

Profitiert die Deutsche Bank?

Im Juni 2015 haben sich drei französische Banken nicht zuletzt wegen der desaströsen Folgen für die Umwelt aus dem

Quelle: Rettet den Regenwald

Thema: Xtern | Kommentare (0)

"Ich bin so niedergeschlagen.." Stoppt die Motorsägen!

Montag, 23. Mai 2016 23:19

Hinter­gründe

“Eine Bühne der Evolution!” “Ein biologisches Juwel!” “Vollgestopftmit einzigartigen Spezies!” Wissenschaftler schwelgen in höchsten Tönen, wenn sie über den Reichtum der Natur von Woodlark Island sprechen. 7 Froscharten gibt es nur auf dieser Insel Papua Neuguineas und sonst nirgends auf der Welt. Ebenso 4 Reptilien- ,7 Pflanzen-, 19 Schnecken- und 4 Insektenarten, von denen 2 noch keinen wissenschaftlichen Namen

Quelle: Rettet den Regenwald

Thema: Xtern | Kommentare (0)

Eilig! Stoppt die Motorsägen! ­ Die Insel Woodlark wird abgeholzt

Montag, 23. Mai 2016 11:12

Hinter­gründe

“Eine Bühne der Evolution!” “Ein biologisches Juwel!” “Vollgestopftmit einzigartigen Spezies!” Wissenschaftler schwelgen in höchsten Tönen, wenn sie über den Reichtum der Natur von Woodlark Island sprechen. 7 Froscharten gibt es nur auf dieser Insel Papua Neuguineas und sonst nirgends auf der Welt. Ebenso 4 Reptilien- ,7 Pflanzen-, 19 Schnecken- und 4 Insektenarten, von denen 2 noch keinen wissenschaftlichen Namen

Quelle: Rettet den Regenwald

Thema: Xtern | Kommentare (0)

Bitte sofort unterschreiben: Keinen Regenwald in den Tank!

Freitag, 20. Mai 2016 16:00

Hinter­gründe

Im Jahr 2014 wurden nach Angaben von ENI in Venedig 144.000 Tonnen Palmöl zu hydriertem Palmöl umgewandelt, das dem fossilen Dieselkraftstoff beigemischt wird. Ab 2017 sollen bereits 560.000 Tonnen Palmöl pro Jahr verarbeitet werden, um daraus 420.000 Tonnen/Jahr Biosprit herzustellen. Und mit der Fertigstellung von ENIs in Bau befindlicher Biosprit-Raffinerie auf Sizilien (Standort Gela) soll der Pflanzenölverbrauch

Quelle: Rettet den Regenwald

Thema: Xtern | Kommentare (0)

Get Adobe Flash player